Die technische Vorgehensweise

Die technische Vorgehensweise

Wir malen auf den Wänden der Stadt. Diese können unter freiem Himmel liegen oder sich im Inneren von Gebäuden befinden. Wir malen mit Palette und Pinsel.

Unsere Fassadenkunst kann sehr dunkle Farbtöne enthalten, so dass die Hellbezugswerte an der Fassade teilweise unter 10 liegen. Deshalb ist eine sehr sorgfältige Planung und Vorbereitung der Wandflächen notwendig. Damit das Kunstwerk lange Freude bereitet und in seiner Farbenpracht erstrahlen kann, muss der Untergrund entsprechend den anerkannten Regeln der Bautechnik hergestellt werden.

Wird eine Wand für uns Künstler als "Leinwand" aufbereitet, gilt es einiges zu beachten. Das Farbsystem muss auf den Untergrund abgestimmt sein. Die Detailtiefe des Kunstwerks wird entscheidend durch die Glätte des Oberputzes bestimmt. Wir können auf mineralischen Putzen malen oder organische Oberflächen in Verbindung mit Wärmedämmverbundsystemen gestalten. Die Wahl des Untergrundes hängt von den Wünschen des Bauherren ab. Die hohe Qualität der vorbereiteten Wandflächen trägt maßgeblich zur Haltbarkeit unserer Kunstwerke bei. Aus diesem Grund begleiten wir unsere Bauherren bei allen Arbeitsschritten der Herstellung unserer „Leinwände". Wir unterstützen sie bei der Klärung der technischen Voraussetzungen. Die Kunden profitieren von unseren langjährigen Erfahrungen und der Expertise unserer technischen Partner.