Suche nach "Illusionsmalerei"

7 Ergebnisse gefunden


Moment Mal

Projekte » Zehdenick

„Moment Mal“ werden sich viele fragen, wie konnte aus den beiden tristen Giebelwänden an der viel befahrenen Kreuzung innerhalb von wenigen Wochen plötzlich eine attraktive und belebte Eingangssituation in die Zehdenicker Altstadt entstehen? Schon von weitem ...

Geschichten einer Stadt

Projekte » Waren (Müritz)

Die Geschichte der Stadt Waren begann vor mehr als 800 Jahren, im Lauf der Jahrhunderte blieben die historischen Strukturen erhalten. Jede Zeit hat ihr Steinchen in das Bild der Stadt gefügt. Jedes Bauwerk hat sein Gesicht. Jedes Haus trägt ...

Gemalte Architektur im Denkmalschutz

Projekte » Bad Freienwalde

Gebäude folgen Lebenszyklen. In regelmäßigen Abständen bedürfen sie der besonderen Pflege. Wurde diese über einen längeren Zeitraum vernachlässigt, sind umfangreiche Sanierungsmaßnahmen die Folge. Die Bundesrepublik Deutschland unterstützt die Länder und Gemeinden darin, erhaltenswerte Bausubstanz instand zu setzen und modernen ...

Hellersdorf - Identifikation und Zukunft

Projekte » Berlin

Trompe-l'Œil-Malerei gestaltet die banale Architektur, verändert sie und schafft neue Lebensräume in menschlichen Dimensionen. Dabei gelingt es unserer Kunst Stück für Stück, sozial schwierige Quartiere zu wandeln. Die Anonymität des Massenwohnungsbaus wird aufgebrochen und es entstehen Identifikationspunkte für Bewohner ...

Eine Kurze Geschichte der Wandmalerei

Geschichte / Soziologie » Geschichte

In vielen Ländern dieser Erde finden sich gut erhaltene Wandmalereien aus der Frühzeit unserer Kulturgeschichte. So entdeckten 1994 Jean-Marie Chauvet, Eliette Brunel und Christian Hillaire in der Nähe der französischen Kleinstadt Vallon-Pont-D‘Arc im Departement Ardèche einen Höhlenkomplex, der seit ...

Illusionsmalerei - das Trompe-l´Œil

Geschichte / Soziologie » Illusionsmalerei

Der Begriff Trompe-l´Œil kommt aus dem Französischen und bedeutet „Täusche das Auge". Diese Kunstgattung hat den hohen Anspruch, nicht „nur" Kunstwerk, sondern Teil der Realität zu sein. Das Trompe-l´Œil eröffnet neue Perspektiven, neue Raumverhältnisse und Dimensionen. Es baut eine ...

Trompe- l´Œil

Der Begriff Trompe- l´Œil kommt aus dem Französischen und bedeutet „Täusche das Auge". Diese Kunstgattung hat den hohen Anspruch, nicht „nur" Kunstwerk, sondern Teil der Realität zu sein. Das Trompe- l´Œil eröffnet neue Perspektiven, neue Raumverhältnisse und Dimensionen. Es baut eine direkte Beziehung zwischen Bild und Betrachter auf. Die Interaktion zwischen Kunstwerk und betrachtendem Auge lässt den Schauenden zum ...